Individuelle Vorsorgeplanung

Umfang und zeitliche Abfolge von Vorsorgeuntersuchungen werden in den Richtlinien eines Bundesausschusses von Ärzten und Krankenkassen festgelegt. Es sollte auch im Interesse jeder Frau liegen, die spezifischen Vorsorgeuntersuchungen in Anspruch zu nehmen. Damit Sie die empfohlenen Untersuchungen nicht aus dem Blick verlieren, erinnern wir Sie gern daran und vereinbaren dann gleich mit Ihnen einen Termin. Bitte sagen Sie uns bei Ihrem nächsten Praxisbesuch, ob Sie von uns auf diese Vorsorgetermine angesprochen werden wollen. Wir nehmen Sie dann gern in unser Informationssystem auf.



Wenn Sie einen vereinbarten Termin einmal nicht einhalten können, bitten wir um eine umgehende Mitteilung. Dies erleichtert uns die kurz- und mittelfristige Terminplanung und liegt damit im Interesse aller Patientinnen.